b_240_0_16777215_00_images_verein_akarail01.jpg

b_240_0_16777215_00_images_verein_akarail02.jpg

Wir sind Studenten der TU Braunschweig und sind seit dem Jahr 2007 offiziell eine studentische Vereinigung und im eingetragenen Verein namens "Aka Rail" organisiert. Unser Ziel ist es einen strukturierten Verein aufzubauen, der langfristig in der studentischen Vereinslandschaft der TU Braunschweig Bestand hat und den Studenten die Möglichkeit bietet, an Großmaschinen wie Lokomotiven und Eisenbahnwaggons zu arbeiten.

Dabei werden wir von unserer Universität, insbesondere vom Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik (IVA), und vom Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde (VBV) unterstützt.


Unser derzeitiges Projekt besteht in der Restaurierung einer alten Rangierlokomotive (Köf 4375) aus den 30er Jahren. Sie wird wieder instandgesetzt und soll später der TU Braunschweig für Studien- und Diplomarbeiten zur Verfügung gestellt werden.

Mitmachen kann jeder, der Spaß am Schrauben hat oder sich anderweitig im Verein einbringen möchte, wie z.B. bei der Betreuung der Homepage, in der Finanzabteilung oder der Öffentlichkeitsarbeit. Wir suchen immer nach netten Leuten, die in unserem Team mitarbeiten wollen!

Bist du Student an der TU Braunschweig oder an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel und haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns!

http://www.akarail.de/

 
15. Sep 2018: Konzert der Band Fee Braunschweiger Punkrockband
16. Sep 2018: Herbst und Dampf
14. Okt 2018: Abdampfen der Parkeisenbahn